Erster Blogbeitrag

Hallo und ein herzliches Willkommen

Dies ist der erste Versuch, endlich meinen Blog auf Vordermann zu bringen! Zig Ideen und Gedanken schwirren nahezu fast täglich in meinem Kopf herum. Kennt ihr das auch ? Gedanken wie, ich könnte dies oder das schreiben; ich könnte dies oder jenes Thema anbringen; mir ist das und das ganz wichtig; …. und dann dauert es ewig, bis man sich endlich überwindet, den nötigen Schritt zu tun. Es gibt immer und immer wieder Ideen und Entschuldigungen, es nicht zu tun und manches mal benötigt man einen richtigen Tritt in den Hintern. So auch heute. Auf Insta folge ich einem sogenannten etwas anderem Coach und jener traf genau den richtigen Satz heute bei mir. Einfach machen— tadaaa da bin ich! Wahrscheinlich werde ich hin und wieder das ein oder andere umstellen, aber ich möchte jetzt die Gelegenheit nutzen, endlich zu beginnen und begrüße DICH ganz herzlich auf meinem Blog 🤗 🌸

4 Kommentare zu „Erster Blogbeitrag

  1. Ein toller Text. Und er beschreibt genau das was uns allen wohl passiert. Ich denke so oft, „das möchte ich unbedingt schreiben…“ und dann hat man die Zeit nicht und schwuppdiwupp ist es auch schon wieder weg…

    Einfach mal machen…
    so sollte ich es mir auch aneignen.

    Ich freue mich auf deine Texte. 🙂

    Liebe Grüße und gutes Gelingen 🍀☘️🍀
    Deine Sis Mary 🌹

    Gefällt 1 Person

  2. Mein Liebelein, deine Worte lesen sich wie flüssige Butter -Kopfkino… – 😉 dein Schreibstil kommt emotional und ehrlich rüber. Würdest du ein Buch schreiben, wäre ich jetzt schon überzeugt und würde vorbestellen… Ich bin sehr gespannt was du noch zusagen hast und werde auf jeden Fall alles verfolgen sowie auch das ein oder andere Mal meinen Senf dazutun.
    Hdgdl 😘

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s